Klima27 Clima protection now reduce CO2 Act now together in peace worldwide

History:

Not only plastic packaging should be put to the test by the EU, but all packaging

Go to article

Language: de Deutsch

13.01.2020 19:49 de Last change: Isolde Moussot

Nicht nur Plastikverpackungen sollten von der EU auf dem Prüfstand gestellt werden, sondern alle Verpackungen

Die Idee zu prüfen ob man EU-Weit Plastikverpackungen verbieten wird, ist schon mal ein sehr guter Ansatz. Allerdings sollte in ein solch neues Gesetz noch viel mehr einfließen. Es muss generell geprüft werden wie notwendig Verpackungen sind. Können sie vermieden werden, sollte ganz klar

Before :
Die Idee zu rüfen ob man EU-Weit Plastikverpackungen verbieten wird, ist schon mal ein sehr guter Ansatz. Allerdings sollte in ein solch neues Gesetz noch viel mehr einfließen. Es muss generell geprüft werden wie notwendig Verpackungen sind. Können sie vermieden werden, sollte ganz klar

Language: de Deutsch

13.01.2020 17:03 de Last change: Isolde Moussot

der Klimaschutz und der Schutz der Umwelt immer Vorrang vor anderen Interessen haben. Denn nur, wenn wir es schaffen den Klimawandel zu stoppen, sichern wir uns und allen zukünftigen Generationen die Möglichkeit in einer attraktiven Umwelt gesund und in Frieden zu leben.

Das Prüfen, ob Plastikverpackungen in der EU verboten werden sollen, ist schon mal gut. Hoffen wir mal, dass dann auch gehandelt wird.

Das Bild vom Beitrag zeigt aber wie unnötig Verpackungen oft sind. Birnen können ohne Verpackung verkauft werden und anderes Obst und Gemüse auch. Wenn schon überlegt wird etwas zu ändern, sollte man unnötige Verpackungen ganz verbieten. Dafür werden auch keine Ökverpackungen gebraucht. Auch diese verbrauchen Ressourcen und schaden damit dem Klima und der Umwelt.

Man kann auch wiederverwendbare Verpackungen einführen, die beim nächsten Einkauf wieder mitgebracht werden können, zum Wiederbefüllen. Das kann ich mir auch für Schampoos, Duschgel und andere Flüssigkeiten vorstellen. Unverpacktläden in Deutschland liefern hier schon gute Beispiele. Auch in der Schweiz wird zunehmend unverpackt verkauft und dies erfreulicherweise sogar in normalen Supermärkten.

Viele Lösungen sind also schon da, Erfindungen für umweltfreundliche Verpackungen gibt es auch schon in großer Zahl. Es muss nur noch angewendet werden und Gesetze verabschiedet werden, damit klimafreundliches und umweltfreundliches Handeln zur Pflicht und vor allem leichter und möglich wird.

Beispiele für Ideen für unverpackten Warenhandel und Informationen für Ideen und Erfindungen für ökologische Verpackungen gibt es auf klima27.com und das auch noch kostenfrei zum Lesen. Für Spenden für meine Arbeit und Unterstützung meiner Arbeit in jeder Hinsicht bin ich natürlich sehr dankbar.


Das
Spendenkonto finden Sie hier: https://www.klima27.com/index.php?page=donations


Before :
der Klimaschutz und der Schutz der Umwelt immer Vorrang vor anderen Interessen haben. Denn nur, wenn wir es schaffen den Klimawandel zu stoppen, sichern wir uns und allen zukünftigen Generationen die Möglichkeit in einer attraktiven Umwelt gesund und in Frieden zu leben.

Das Prüfen, ob Plastikverpackungen in der EU verboten werden sollen, ist schon mal gut. Hoffen wir mal, dass dann auch gehandelt wird.

Das Bild vom Beitrag zeigt aber wie unnötig Verpackungen oft sind. Birnen können ohne Verpackung verkauft werden und anderes Obst und Gemüse auch. Wenn schon überlegt wird etwas zu ändern, sollte man unnötige Verpackungen ganz verbieten. Dafür werden auch keine Ökverpackungen gebraucht. Auch diese verbrauchen Ressourcen und schaden damit dem Klima und der Umwelt.

Man kann auch wiederverwendbare Verpackungen einführen, die beim nächsten Einkauf wieder mitgebracht werden können, zum Wiederbefüllen. Das kann ich mir auch für Schampoos, Duschgel und andere Flüssigkeiten vorstellen. Unverpacktläden in Deutschland liefern hier schon gute Beispiele. Auch in der Schweiz wird zunehmend unverpackt verkauft und dies erfreulicherweise sogar in normalen Supermärkten.

Viele Lösungen sind also schon da, Erfindungen für umweltfreundliche Verpackungen gibt es auch schon in großer Zahl. Es muss nur noch angewendet werden und Gesetze verabschiedet werden, damit klimafreundliches und umweltfreundliches Handeln zur Pflicht und vor allem leichter und möglich wird.

Beispiele für Ideen für unverpackten Warenhandel und Informationen für Ideen und Erfindungen für ökologische Verpackungen gibt es auf klima27.com und das auch noch kostenfrei zum Lesen. Für Spenden für meine Arbeit und Unterstützung meiner Arbeit in jeder Hinsicht bin ich natürlich sehr dankbar. Das Spendenkonto finden Sie hier: https://www.klima27.com/index.php?page=donations

Language: de Deutsch

13.01.2020 17:03 de Last change: Isolde Moussot

der Klimaschutz und der Schutz der Umwelt immer Vorrang vor anderen Interessen haben. Denn nur, wenn wir es schaffen den Klimawandel zu stoppen, sichern wir uns und allen zukünftigen Generationen die Möglichkeit in einer attraktiven Umwelt gesund und in Frieden zu leben.

Das Prüfen, ob Plastikverpackungen in der EU verboten werden sollen, ist schon mal gut. Hoffen wir mal, dass dann auch gehandelt wird.

Das Bild vom Beitrag zeigt aber wie unnötig Verpackungen oft sind. Birnen können ohne Verpackung verkauft werden und anderes Obst und Gemüse auch. Wenn schon überlegt wird etwas zu ändern, sollte man unnötige Verpackungen ganz verbieten. Dafür werden auch keine Ökverpackungen gebraucht. Auch diese verbrauchen Ressourcen und schaden damit dem Klima und der Umwelt.

Man kann auch wiederverwendbare Verpackungen einführen, die beim nächsten Einkauf wieder mitgebracht werden können, zum Wiederbefüllen. Das kann ich mir auch für Schampoos, Duschgel und andere Flüssigkeiten vorstellen. Unverpacktläden in Deutschland liefern hier schon gute Beispiele. Auch in der Schweiz wird zunehmend unverpackt verkauft und dies erfreulicherweise sogar in normalen Supermärkten.

Viele Lösungen sind also schon da, Erfindungen für umweltfreundliche Verpackungen gibt es auch schon in großer Zahl. Es muss nur noch angewendet werden und Gesetze verabschiedet werden, damit klimafreundliches und umweltfreundliches Handeln zur Pflicht und vor allem leichter und möglich wird.

Beispiele für Ideen für unverpackten Warenhandel und Informationen für Ideen und Erfindungen für ökologische Verpackungen gibt es auf klima27.com und das auch noch kostenfrei zum Lesen. Für Spenden für meine Arbeit und Unterstützung meiner Arbeit in jeder Hinsicht bin ich natürlich sehr dankbar. Das Spendenkonto finden Sie hier: https://www.klima27.com/index.php?page=donations

Before :
der Klimaschutz und der Schutz der Umwelt immer Vorrang vor anderen Interessen haben. Denn nur, wenn wir es schaffen den Klimawandel zu stoppen, sichern wir uns und allen zukünftigen Generationen die Möglichkeit in einer attraktiven Umwelt gesund und in Frieden zu leben.

Das Prüfen, ob Plastikverpackungen in der EU verboten werden sollen, ist schon mal gut. Hoffen wir mal, dass dann auch gehandelt wird.

Das Bild vom Beitrag zeigt aber wie unnötig Verpackungen oft sind. Birnen können ohne Verpackung verkauft werden und anderes Obst und Gemüse auch. Wenn schon überlegt wird etwas zu ändern, sollte man unnötige Verpackungen ganz verbieten. Dafür werden auch keine Ökverpackungen gebraucht. Auch diese verbrauchen Ressourcen und schaden damit dem Klima und der Umwelt.

Man kann auch wiederverwendbare Verpackungen einführen, die ich beim nächsten Einkauf wieder mitgebracht werden können zum Wiederbefüllen. Das kann ich mir auch für Schampoos, Duschgel und andere Flüssigkeiten vorstellen. Unverpacktläden in Deutschland liefern hier schon gute Beispiele. Auch in der Schweiz wird zunehmend unverpackt verkauft und dies erfreulicherweise sogar in normalen Supermärkten.

Viele Lösungen sind also schon da, Erfindungen für umweltfreundliche Verpackungen gibt es auch schon in großer Zahl. Es muss nur noch angewendet werden und Gesetze verabschiedet werden, damit klimafreundliches und umweltfreundliches Handeln zur Pflicht und vor allem leichter und möglich wird.

Beispiele für Ideen für unverpackten Warenhandel und Informationen für Ideen und Erfindungen für ökologische Verpackungen gibt es auf klima27.com und das auch noch kostenfrei zum Lesen. Für Spenden für meine Arbeit und Unterstützung meiner Arbeit in jeder Hinsicht bin ich natürlich sehr dankbar. Das Spendenkonto finden Sie hier: https://www.klima27.com/index.php?page=donations

Language: en English

13.01.2020 16:34 en Last change: Isolde Moussot

climate protection and the protection of the environment always take priority over other interests.

Only if we manage to stop climate change will we be able to secure for ourselves and all future generations the opportunity to live in an attractive environment, healthy and peaceful.

It is good to check whether plastic packaging should be banned in the EU. Let us hope that action will be taken.

But the picture in the article shows how unnecessary packaging often is. Pears can be sold without packaging and other fruits and vegetables can be sold without packaging. If something is already being considered to change something, unnecessary packaging should be banned completely. For this purpose no ecological packaging is needed. This also consumes resources and thus harms the climate and the environment.

It is also possible to introduce reusable packaging, which can be brought back with the next purchase for refilling. I can also imagine this for shampoos, shower gel and other liquids. Unpackaged shops in Germany already provide good examples. In Switzerland, too, more and more people are selling unpackaged and fortunately this is even happening in normal supermarkets.

So many solutions are already here, and there are already a large number of inventions for environmentally friendly packaging. All that remains is to be applied and laws passed so that climate-friendly and environmentally friendly action becomes a duty and above all easier and possible.

Examples of ideas for unpackaged goods trade and information on ideas and inventions for ecological packaging can be found on klima27.com and can also be read free of charge. Of course I am very grateful for donations for my work and support for my work in every respect.

You can find the donation account here: https://www.klima27.com/index.php?page=donations


Translated
with www.DeepL.com/Translator (free version)

Before :
climate protection and the protection of the environment always take priority over other interests.

Only if we manage to stop climate change will we be able to secure for ourselves and all future generations the opportunity to live in an attractive environment, healthy and peaceful.

It is good to check whether plastic packaging should be banned in the EU. Let us hope that action will be taken.

But the picture in the article shows how unnecessary packaging often is. Pears can be sold without packaging and other fruits and vegetables can be sold without packaging. If something is already being considered to change something, unnecessary packaging should be banned completely. For this purpose no ecological packaging is needed. This also consumes resources and thus harms the climate and the environment.

It is also possible to introduce reusable packaging, which can be brought back with the next purchase for refilling. I can also imagine this for shampoos, shower gel and other liquids. Unpackaged shops in Germany already provide good examples. In Switzerland, too, more and more people are selling unpackaged and fortunately this is even happening in normal supermarkets.

So many solutions are already here, and there are already a large number of inventions for environmentally friendly packaging. All that remains is to be applied and laws passed so that climate-friendly and environmentally friendly action becomes a duty and above all easier and possible.

Examples of ideas for unpackaged goods trade and information on ideas and inventions for ecological packaging can be found on klima27.com and can also be read free of charge. Of course I am very grateful for donations for my work and support for my work in every respect.

You can find the donation account here: https://www.klima27.com/index.php?page=donations
Translated
with www.DeepL.com/Translator (free version)

Language: en English

13.01.2020 16:34 en Last change: Isolde Moussot

climate protection and the protection of the environment always take priority over other interests.

Only
if we manage to stop climate change will we be able to secure for ourselves and all future generations the opportunity to live in an attractive environment, healthy and peaceful.

It
is good to check whether plastic packaging should be banned in the EU. Let us hope that action will be taken.

But
the picture in the article shows how unnecessary packaging often is. Pears can be sold without packaging and other fruits and vegetables can be sold without packaging. If something is already being considered to change something, unnecessary packaging should be banned completely. For this purpose no ecological packaging is needed. This also consumes resources and thus harms the climate and the environment.

It
is also possible to introduce reusable packaging, which can be brought back with the next purchase for refilling. I can also imagine this for shampoos, shower gel and other liquids. Unpackaged shops in Germany already provide good examples. In Switzerland, too, more and more people are selling unpackaged and fortunately this is even happening in normal supermarkets.

So
many solutions are already here, and there are already a large number of inventions for environmentally friendly packaging. All that remains is to be applied and laws passed so that climate-friendly and environmentally friendly action becomes a duty and above all easier and possible.

Examples
of ideas for unpackaged goods trade and information on ideas and inventions for ecological packaging can be found on klima27.com and can also be read free of charge. Of course I am very grateful for donations for my work and support for my work in every respect.

You
can find the donation account here: https://www.klima27.com/index.php?page=donations
Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)

Before :
climate protection and the protection of the environment always take priority over other interests. Only if we manage to stop climate change will we be able to secure for ourselves and all future generations the opportunity to live in an attractive environment, healthy and peaceful.
It
is good to check whether plastic packaging should be banned in the EU. Let us hope that action will be taken.
But
the picture in the article shows how unnecessary packaging often is. Pears can be sold without packaging and other fruits and vegetables can be sold without packaging. If something is already being considered to change something, unnecessary packaging should be banned completely. For this purpose no ecological packaging is needed. This also consumes resources and thus harms the climate and the environment.
It
is also possible to introduce reusable packaging, which can be brought back with the next purchase for refilling. I can also imagine this for shampoos, shower gel and other liquids. Unpackaged shops in Germany already provide good examples. In Switzerland, too, more and more people are selling unpackaged and fortunately this is even happening in normal supermarkets.
So
many solutions are already here, and there are already a large number of inventions for environmentally friendly packaging. All that remains is to be applied and laws passed so that climate-friendly and environmentally friendly action becomes a duty and above all easier and possible.
Examples
of ideas for unpackaged goods trade and information on ideas and inventions for ecological packaging can be found on klima27.com and can also be read free of charge. Of course I am very grateful for donations for my work and support for my work in every respect. You can find the donation account here: https://www.klima27.com/index.php?page=donations
Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)

Language: en English

13.01.2020 16:32 en New translation Author: Isolde Moussot

Not only plastic packaging should be put to the test by the EU, but all packaging

The idea of asking whether plastic packaging should be banned EU-wide is a very good approach. However, much more should be included in such a new law. It must be generally examined how necessary packaging is. If they can be avoided, it should clearly

Language: en English

13.01.2020 16:32 en New translation Author: Isolde Moussot

climate protection and the protection of the environment always take priority over other interests. Only if we manage to stop climate change will we be able to secure for ourselves and all future generations the opportunity to live in an attractive environment, healthy and peaceful.
It is good to check whether plastic packaging should be banned in the EU. Let us hope that action will be taken.
But the picture in the article shows how unnecessary packaging often is. Pears can be sold without packaging and other fruits and vegetables can be sold without packaging. If something is already being considered to change something, unnecessary packaging should be banned completely. For this purpose no ecological packaging is needed. This also consumes resources and thus harms the climate and the environment.
It is also possible to introduce reusable packaging, which can be brought back with the next purchase for refilling. I can also imagine this for shampoos, shower gel and other liquids. Unpackaged shops in Germany already provide good examples. In Switzerland, too, more and more people are selling unpackaged and fortunately this is even happening in normal supermarkets.
So many solutions are already here, and there are already a large number of inventions for environmentally friendly packaging. All that remains is to be applied and laws passed so that climate-friendly and environmentally friendly action becomes a duty and above all easier and possible.
Examples of ideas for unpackaged goods trade and information on ideas and inventions for ecological packaging can be found on klima27.com and can also be read free of charge. Of course I am very grateful for donations for my work and support for my work in every respect. You can find the donation account here: https://www.klima27.com/index.php?page=donations
Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)

Language: de Deutsch

13.01.2020 16:22 de Last change: Isolde Moussot

Nicht nur Plastikverpackungen sollten von der EU auf dem Prüfstand gestellt werden, sondern alle Verpackungen

Before :
Nicht nur Plastikverpackungen sollten von der EU auf dem Prüfstsnd stehen, sondern alle Verpackungen

Die Idee zu rüfen ob man EU-Weit Plastikverpackungen verbieten wird, ist schon mal ein sehr guter Ansatz. Allerdings sollte in ein solch neues Gesetz noch viel mehr einfließen. Es muss generell geprüft werden wie notwendig Verpackungen sind. Können sie vermieden werden, sollte ganz klar

Language: de Deutsch

13.01.2020 16:12 de Last change: Isolde Moussot

der Klimaschutz und der Schutz der Umwelt immer Vorrang vor anderen Interessen haben. Denn nur, wenn wir es schaffen den Klimawandel zu stoppen, sichern wir uns und allen zukünftigen Generationen die Möglichkeit in einer attraktiven Umwelt gesund und in Frieden zu leben.

Das
Prüfen, ob Plastikverpackungen in der EU verboten werden sollen, ist schon mal gut. Hoffen wir mal, dass dann auch gehandelt wird.

Das
Bild vom Beitrag zeigt aber wie unnötig Verpackungen oft sind. Birnen können ohne Verpackung verkauft werden und anderes Obst und Gemüse auch. Wenn schon überlegt wird etwas zu ändern, sollte man unnötige Verpackungen ganz verbieten. Dafür werden auch keine Ökverpackungen gebraucht. Auch diese verbrauchen Ressourcen und schaden damit dem Klima und der Umwelt.

Man
kann auch wiederverwendbare Verpackungen einführen, die ich beim nächsten Einkauf wieder mitgebracht werden können zum Wiederbefüllen. Das kann ich mir auch für Schampoos, Duschgel und andere Flüssigkeiten vorstellen. Unverpacktläden in Deutschland liefern hier schon gute Beispiele. Auch in der Schweiz wird zunehmend unverpackt verkauft und dies erfreulicherweise sogar in normalen Supermärkten.

Viele
Lösungen sind also schon da, Erfindungen für umweltfreundliche Verpackungen gibt es auch schon in großer Zahl. Es muss nur noch angewendet werden und Gesetze verabschiedet werden, damit klimafreundliches und umweltfreundliches Handeln zur Pflicht und vor allem leichter und möglich wird.

Beispiele
für Ideen für unverpackten Warenhandel und Informationen für Ideen und Erfindungen für ökologische Verpackungen gibt es auf klima27.com und das auch noch kostenfrei zum Lesen. Für Spenden für meine Arbeit und Unterstützung meiner Arbeit in jeder Hinsicht bin ich natürlich sehr dankbar. Das Spendenkonto finden Sie hier: https://www.klima27.com/index.php?page=donations

Before :
der Klimaschutz und der Schutz der Umwelt immer Vorrang vor anderen Interessen haben. Denn nur, wenn wir es schaffen den Klimawandel zu stoppen, sichern wir uns und allen zukünftigen Generationen die Möglichkeit in einer attraktiven Umwelt gesund und in Frieden zu leben.
Das
Prüfen, ob Plastikverpackungen in der EU verboten werden sollen, ist schon mal gut. Hoffen wir mal, dass dann auch gehandelt wird.
Das
Bild vom Beitrag zeigt aber wie unnötig Verpackungen oft sind. Birnen können ohne Verpackung verkauft werden und anderes Obst und Gemüse auch. Wenn schon überlegt wird etwas zu ändern, sollte man unnötige Verpackungen ganz verbieten. Dafür werden auch keine Ökverpackungen gebraucht. Auch diese verbrauchen Ressourcen und schaden damit dem Klima und der Umwelt.
Man
kann auch wiederverwendbare Verpackungen einführen, die ich beim nächsten Einkauf wieder mitgenracht werden können zum Wiederbefüllen. Das kann ich mir auch für Schampoos, Duschgel und andere Flüssigkeiten vorstellen. Unverpacktläden in Deutschland liefern hier schon gute Beispiele. Auch in der Schweiz wird zunehmend unverpackt verkauft und dies erfreulicherweise sogar in normalen Supermärkten.
Viele
Lösungen sind also schon da, Erfindungen für umweltfreundliche Verpackungen gibt es auch schon in großer Zahl. Es muss nur noch angewendet werden und Gesetze verabschiedet werden, damit klimafreundliches und umweltfreundliches Handeln zur Pflicht und vor allem leichter und möglich wird.
Beispiele
für Ideen für unverpackten Warenhandel und Informationen für Ideen und Erfindungen für ökologische Verpackungen gibt es auf klima27.com und das auch noch kostenfrei zum Lesen. Für Spenden für meine Arbeit und Unterstützung meiner Arbeit in jeder Hinsicht bin ich natürlich sehr dankbar. Das Spendenkonto finden Sie hier: https://www.klima27.com/index.php?page=donations

Language: de Deutsch

13.01.2020 16:09 de New entry Author: Isolde Moussot

Nicht nur Plastikverpackungen sollten von der EU auf dem Prüfstsnd stehen, sondern alle Verpackungen

Die Idee zu rüfen ob man EU-Weit Plastikverpackungen verbieten wird, ist schon mal ein sehr guter Ansatz. Allerdings sollte in ein solch neues Gesetz noch viel mehr einfließen. Es muss generell geprüft werden wie notwendig Verpackungen sind. Können sie vermieden werden, sollte ganz klar

Language: de Deutsch

13.01.2020 16:09 de New entry Author: Isolde Moussot

der Klimaschutz und der Schutz der Umwelt immer Vorrang vor anderen Interessen haben. Denn nur, wenn wir es schaffen den Klimawandel zu stoppen, sichern wir uns und allen zukünftigen Generationen die Möglichkeit in einer attraktiven Umwelt gesund und in Frieden zu leben.
Das Prüfen, ob Plastikverpackungen in der EU verboten werden sollen, ist schon mal gut. Hoffen wir mal, dass dann auch gehandelt wird.
Das Bild vom Beitrag zeigt aber wie unnötig Verpackungen oft sind. Birnen können ohne Verpackung verkauft werden und anderes Obst und Gemüse auch. Wenn schon überlegt wird etwas zu ändern, sollte man unnötige Verpackungen ganz verbieten. Dafür werden auch keine Ökverpackungen gebraucht. Auch diese verbrauchen Ressourcen und schaden damit dem Klima und der Umwelt.
Man kann auch wiederverwendbare Verpackungen einführen, die ich beim nächsten Einkauf wieder mitgenracht werden können zum Wiederbefüllen. Das kann ich mir auch für Schampoos, Duschgel und andere Flüssigkeiten vorstellen. Unverpacktläden in Deutschland liefern hier schon gute Beispiele. Auch in der Schweiz wird zunehmend unverpackt verkauft und dies erfreulicherweise sogar in normalen Supermärkten.
Viele Lösungen sind also schon da, Erfindungen für umweltfreundliche Verpackungen gibt es auch schon in großer Zahl. Es muss nur noch angewendet werden und Gesetze verabschiedet werden, damit klimafreundliches und umweltfreundliches Handeln zur Pflicht und vor allem leichter und möglich wird.
Beispiele für Ideen für unverpackten Warenhandel und Informationen für Ideen und Erfindungen für ökologische Verpackungen gibt es auf klima27.com und das auch noch kostenfrei zum Lesen. Für Spenden für meine Arbeit und Unterstützung meiner Arbeit in jeder Hinsicht bin ich natürlich sehr dankbar. Das Spendenkonto finden Sie hier: https://www.klima27.com/index.php?page=donations