Klima27 Clima protection now reduce CO2 Act now together in peace worldwide

History:

The reactions of some of our politicians to the coronavirus crisis and to the climate crisis are very similar

Go to article

Language: en English

03.04.2021 08:22 en New translation Author: Isolde Moussot

The reactions of some of our politicians to the coronavirus crisis and to the climate crisis are very similar

only unfortunately with the climate crisis with far more serious consequences.

Language: en English

03.04.2021 08:22 en New translation Author: Isolde Moussot

In the Quarks video we find a very good analysis of the situation of the coronavirus pandemic and of the reaction of some German politicians who, similar to the climate crisis, fail to listen to science.

One difference between the climate crisis and the coronavirus crisis is that the time lag for the visibility of inaction or insufficient action, which can be seen, for example, in the rise in deaths, is within a few weeks for the coronavirus crisis and months and years or even decades later for the climate crisis.

And already in the case of the coronavirus crisis it is clearly visible how strongly this time delay influences people's state of alarm.
people's state of alert.

As long as the consequences of inaction or inaction are not immediately visible, people wait and discuss a lot, regardless of the clear warnings of science.

Unfortunately, the small window of opportunity to take moderate action is missed.

Both crises are growing exponentially and there is only a small window of opportunity to act, if possible at the beginning of the crisis.

Any measures taken later must be much harsher, with more severe consequences for the population and the economy and many deaths.

Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)

Language: de Deutsch

03.04.2021 08:18 de Last change: Isolde Moussot

Die Reaktionen von einigen unserer Politikern auf die Coronaviruskrise und auf die Klimakrise sind sehr ähnlich

Before :
Die Reaktionen von unseren Politikern auf die Coronaviruskrise und auf die Klimakrise sind sehr ähnlich

nur leider bei der Klimakrise mit weit gravierenderen Folgen.

Language: de Deutsch

03.04.2021 08:17 de New entry Author: Isolde Moussot

Die Reaktionen von unseren Politikern auf die Coronaviruskrise und auf die Klimakrise sind sehr ähnlich

nur leider bei der Klimakrise mit weit gravierenderen Folgen.

Language: de Deutsch

03.04.2021 08:17 de New entry Author: Isolde Moussot

Im Video von Quarks finden wir eine sehr gute Analyse der Situation der Coronavirus Pandemie und von der Reaktion von einigen deutschen Politikern, die ähnlich wie bei der Klimakrise verpassen auf die Wissenschaft zu hören.

Ein Unterschied zwischen Klimakrise und Coronaviruskrise ist , dass die Zeitverzögerung für die Sichtbarkeit des Nichthandelns oder Nichtausreichendhandelns, die zum Beispiel am Anstieg der Todesfälle abzulesen ist, bei der Coronaviruskrise innerhalb von ein paar Wochen erfolgt und bei der Klimakrise Monate und Jahre oder gar Jahrzehnte später.

Und bereits bei der Coronaviruskrise wird deutlich sichtbar wie stark diese Zeitverzögerung den Alarmzustand der Menschen
beeinflusst.

Solange die Folgen des NICHTHANDELNS oder NICHTANGEMESSENHANDELS nicht unmittelbar sichtbar sind, wird erstmal abgewartet und viel diskutiert, unabhängig von den deutlichen Warnungen der Wissenschaft.

So wird leider das kleine Zeitfenster, wo man noch mit moderaten Maßnahmen handeln kann, verpasst.

Beide Krisen wachsen exponentiell und es gibt nur ein kleines Zeitfenster zum Handeln, möglichst zu Begin der Krise.

Alle Maßnahmen, die später erfolgen, müssen ungleich härter ausfallen mit schwerwiegenderen Folgen für die Bevölkerung und für die Wirtschaft und vielen Toten.